Liebe Schützenschwestern,
liebe Schützenbrüder,

nach wie vor bestimmen die Corona-Auflagen unseren Alltag, Begriffe wie Lockdown, Shutdown oder Inzidenzwert gehören mittlerweile zum täglichen Sprachgebrauch.

Die Situation wirkt sich natürlich auch auf unser Vereinsleben und unseren Sport aus, wie vermutet fallen auch in diesem Jahr die Kreismeisterschaften aus. Der NSSV hofft jedoch die Landesmeisterschaften durchführen zu können.

Als Qualifikation können z.B. Ergebnisse der letzten Kreismeisterschaft oder zu Not auch ein Trainingsergebnis gemeldet werden

Ob der DSB die Deutsche Meisterschaft austragen wird, bleibt abzuwarten.

Kurzum werden wir vorerst weiter mit der einen oder anderen Einschränkung leben müssen. Wann, wo und wie wir unsere Jahreshauptversammlung, mit den anstehenden Neuwahlen durchführen, ist ebenfalls noch offen. Leider hat sich unser langjähriger Gastwirt und Schützenbruder Horst entschlossen, seine Gaststätte nicht mehr öffnen. Niemand kann heute sagen welche gesellschaftlichen Veranstaltungen in diesem Jahr stattfinden werden. Davon wird auch unser Schützenfest sowie der Ausmarsch betroffen sein.

Die Schießsportanlage des NSSV und der Schießstand in Oesselse bleiben zunächst bis zum 07.03.2021 für den Schießsport und das Training geschlossen.

Wir alle hoffen weiterhin auf einen sinkenden Inzidenzwert und den hoffentlich damit verbundenen Lockerungen.

Um Aktuell zu bleiben, werden wir versuchen die neusten Informationen, per Mail, durch Aushang oder auf unserer Internet-Seite bekannt zu geben.

Bitte bleibt bis dahin Gesund, damit wir uns in absehbarer Zeit wiedersehen können.

Euer OSM
Rolf Dreykluft