Die Geschichte

 

Die Schützengesellschaft Linden von 1904 e.V. stellt sich vor:

 

Unsere Geburtsstunde schlug 1904 in der ehemaligen Stadt Linden. Mit dem heute zu Hannover gehörenden Stadtteil Linden stehen wir daher in enger Verbindung. Die Schützengesellschaft Linden von 1904 ist auf Grund ihrer Mitgliederstärke der größte und erfolgreichste Schützenverein dieses Stadtteils.

Auch innerhalb der Stadt Hannover bzw. des Verbandes Hannoverscher Schützenvereine (VHS) nehmen wir eine führende Position ein.

 

Die positive Einstellung der Mitglieder zu unserer Schützengesellschaft und eine über viele Jahre hinweg gute Vorstandsarbeit ermöglichen es uns, Leistungen für die Mitglieder zu erbringen, die weit über dem gewohnten Standard liegen.

 

Auf der sportlichen Seite bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, in fast allen Disziplinen des DSB zu trainieren und an den entsprechenden Wettkämpfen teilzunehmen.

Im Schützenhaus Wilkenburg stellen wir für die Kugeldisziplinen nicht nur die entsprechenden Scheiben und Waffen zur Verfügung, sondern übernehmen auch die Kosten für die Standgebühren. Ein geeigneter Aufenthaltsraum steht ebenfalls zur Verfügung.

 

Für die Schrotdisziplinen Trap und Skeet betreiben wir zwischen Gleidingen und Oesselse einen eigenen Wurfscheiben-Schießstand. Hier können unsere Mitglieder zu einem besonders günstigen Tarif schießen.

 

Gesellschaftlich ist unser Stiftungsfest, als Festball im eleganten Rahmen, der Höhepunkt des Jahres.

 

Die Teilnahme am größten Schützenfest der Welt und eine alljährliche Fahrt ins Blaue runden das Veranstaltungsprogramm ab.

 

Wie sie bereits sehen, bietet Ihnen die Schützengesellschaft Linden 04 eine Vielzahl an Leistungen. Wir erwarten daher von ihnen bei einer möglichen Mitgliedschaft nicht nur die sportlichen Annehmlichkeiten zu nutzen, sondern sich auch am geselligen Leben unserer Gesellschaft zu beteiligen.

Dazu gehört insbesondere die Bereitschaft, sich eine Uniform anfertigen zu lassen, um am Ausmarsch teilnehmen zu können. Selbstverständlich erwarten wir auch ihre Teilnahme am Stiftungsfest.

Wenn Sie diese Erwartungen erfüllen, sind Sie in unserer gesunden, sportlichen und gesellschaftlichen Gemeinschaft herzlich willkommen.

 

 

Ihr Oberschützenmeister
Rolf Dreykluft