International

Olympiasieger 1996

Christian Klees

 

Als Mitglied unserer Schützengesellschaft Linden von 1904 e.V. gewann Christian Klees bei den Olympischen Sommerspielen in Atlanta am 25.Juli 1996 um 11.20 Uhr die erste Goldmedaille für die Bundesrepublik Deutschland. Er schoss im KK-Liegendkampf 600 Ringe und erreichte im Finale noch einmal 104,8 Ringe. Das Gesamtergebnis waren 704,8 Ringe.

Worte von Christian Klees:
Ich trainiere mindestens soviel wie Boris Becker, verdiene aber weniger.

Vorbereitungen

Alle im Schießsport interessierten Hannoveraner hatten es gehofft, aber so richtig hatte eigentlich niemand damit gerechnet. Christan Klees, Liegendschütze bei der SG Linden 04, Luftgewehrschütze beim NJK und Dreistellungsschütze bei der SG Bothfeld, hat in einem sensationellen Herzschlagfinale die Fahrkarte nach Atlanta gelöst.

In Kurzform

Ausscheidungsschießen -2×60 Schuß- Ringgleichheit mit Hubert Bichler nach 130 Schuß. Ein einziger Stechschuß muß entscheiden. Bichler schießt eine 10,7 – Klees eine 10,8. Damit ist die Teilnahmen an den Spielen gesichert.

Atlanta

Um 17.00 Uhr MEZ begann die Fernsehübertragung. Viele hannoversche Schützen hatten auf diesen Moment gewartet, um dabei zu sein.
Und Bodo Drews und Detlef Stünkel hatten den Weg nach Atlanta nicht gescheut, sie zitterten in der Schießsporthalle vor Anspannung mit.
10 Schuß waren im Finaleschießen zu absolvieren, die Überprüfung begann etwas verspätet mit dem dritten Finaleschuß.
Christian Klees hatte seine Führung behauptet und weiterhin volles  Programm. Ohne jede sichtbare Nervosität zielte er Schuß für Schuß, bei uns wurde die Unruhe immer größer. Schließlich der letzte Schuß, 10,3 Ring . Christan Klees war der neue Olympiasieger. Bravourös hatte er den Wettkampf beherrscht, olympischen Rekord hatte er geschossen. Die Goldmedaille war der Lohn für einen Sportschützen, der mit enormen Trainingsfleiß gezielt auf diesen Tag hingearbeitet hatte.

Kommentare in den Zeitungen

Zwölf aus Hannover auf Medaillenjagd
Der Weltenbummler übt mit Luftbefeuchter
Lindens Herr der Ringe schoß Olympiaticket
Klees traf in die goldene Mitte
Er machte nur den Finger krumm
Mit der Präzision eines Uhrwerks
Gold-Rausch
Christian Klees siegt in Atlanta: Goldmedaille
Sieger schießt für Hannover
Endlich Gold – Das erste ging nach Hannover
Dreimal Gold – und ein Schütze aus Hannover bricht den Bann
SG Linden 04 plant großen Empfang
Goldschütze im Goldenen Buch
Klees dauernd im TV, aber „ich mache mir nichts vor“
Meisterschütze Klees macht jetzt sein Hobby zum Beruf

Nachfrage im Stern    39/97
Was macht eigentlich …Christian Klees ?

Bericht 2000
Beim Ausscheidungsschießen den 8. Platz belegt, kein Flug nach Sydney.

Erinnerungen in der HAZ 2001
Jetzt trägt er seiner Frau den Koffer
Christian Klees beendet nach 15 Jahren seine internationale Karriere.